Skip to main content

Der Porsche Club Cup in Zandvoort, NL, wurde auch für uns wieder zur Clubausfahrt. Bereits am Freitag Abend reisten viele PCW-Mitglieder an um sich am Abend in der Strandbar bei gutem Essen und Getränken auf das Rennwochenende einzustimmen. Nach der Anmeldung und der Begrüßung hatten wir noch Zeit, während der Fahrerbesprechung die Strecke kennenzulernen. Unterstützt durch einige Fahrvideos war die Vorfreude bei den Teilnehmern entsprechend groß.

Am Samstag ging es bereits um 8 Uhr los. Da die Strecke gegenüber dem Hotel lag, war die Anreise entsprechend kurz. Abgesehen vom kräfigen Wind war das Wetter am Vormittag angenehm. Die Einführungsrunden sowie die Trainingsrunden verliefen ohne Probleme. Das Starterfeld bot alles vom 914, 964, Boxster über Carrera GTS zum GT3 und GT2RS. Die Teilnehmer hatten sichtlich Spaß an der anspruchsvollen Strecke in den Dünen.

Nach dem Mittagessen fingen die verschiedenen Gruppen an, ihre Wertungsfahrten durchzuführen. Die letzte Gruppe in der 2. Wertung hatte dann Pech, es fing an zu Regnen und der Spaß am sportlichen Fahren wich der vorsichtigen Regenlinie... aber auch hier verlief alles ohne nennenswerte Zwischenfälle und bereits bei Beginn des Freien Fahrens war die Ideallinie wieder trocken und der Regen hörte auf. Der starke Wind tat sein bestes, die Strecken abzutrocknen.

Fast alle Teilnehmer nahmen die Möglichkeit war, beim Freien Fahren ihre Streckenkenntnisse zu verbessern. An dessen Ende der Regen allerdings wieder zunahm.

Für das Abendessen war wieder eine Strandbar gebucht, wo es bei leckerem Essen, Wein und Bier bis zum späten Abend jede Menge Benzingespräche gab. Den Abschluß fanden einige von uns noch in der Hotelbar wo der Tag gegen 2:00 Uhr sein Ende fand.

Alles in allem ein erfolgreiches und interessantes Wochenende. An dieser Stelle vielen Dank an den Porsche Club Schwaben für die Organisation. Wir sehen uns im nächsten Jahr.

Mit Porsche Club Wuppertal e.V. verbinden