Skip to main content

Der 5. Gleichmäßigkeits-Slalom des PC Wuppertal fand an einem Sonntag auf dem Trainingsgelände des ADAC Fahrsicherheitszentrums in Recklinghausen statt.

Bei bestem Wetter – trocken und nicht zu warm – waren 16 Fahrzeuge mit 17 Fahrern am Start – mal wieder ausgebucht in wenigen Wochen.

Fast die Hälfte der Teilnehmer waren zum ersten Mal dabei und teilweise bis dahin keine Club-Mitglieder. Gleichzeitig hatten sich aber auch viele Teilnehmer aus den letzten Jahren wieder angemeldet. Die teilnehmenden Fahrzeuge waren G-Modell bis zum aktuellen 991, sämtliche Baureihen von Boxster und Cayman und ein Macan.

Nach kurzer Einweisung und Erklärung des Ziels der Veranstaltung, nämlich das Fahrkönnen zu verbessern, starteten die Teilnehmer recht zügig in 2 Gruppen auf die beiden Trainingsabschnitte im Fahrsicherheitszentrum. Bis zur Mittagspause wurden die beiden getrennten Parcours im Wechsel befahren.

In der Mittagspause wurde die Strecke dann zu einer langen Gesamt-Slalomstrecke miteinander verbunden und es ging nach kurzer Aufwärmphase in das Training des neu gesteckten Parcours. Hier konnten dann mehrere Fahrzeuge gleichzeitig auf der Strecke sein, es wurde so ein hoher Fahranteil für alle realisiert.

Zum Abschluss des Tages galt es dann das Gelernte in Form eines gewerteten Gleichmäßigkeits-Slaloms unter Beweis zu stellen und jeweils 3 Runden in möglichst gleicher Rundenzeit zu absolvieren – ohne Fehler, versteht sich. Der Sieger fuhr mit nur 0,27 Sekunden Gesamtdifferenz und fehlerfrei hoch aufs Treppchen.

Vielen Dank auch an dieser Stelle für die freiwilligen Helfer, der Fotografin für die tollen Bilder und dem Team vom ADAC für die Unterstützung und den reibungslosen Ablauf. Das ADAC Fahrsicherheitszentrum möchte uns auch im nächsten Jahr gerne wieder in Recklinghausen sehen, ein besseres Kompliment an die Teilnehmer kann es nicht geben.

Also: see you in Recklinghausen in 2016.

Mit Porsche Club Wuppertal e.V. verbinden